Mit diesem durchdachten Design können Weideroste in allen denkbaren Größen und für alle denkbaren Lasten gebaut werden. Und dafür braucht man nur 7 - 10 verschiedene Elemente. Der Weiderost selbst ist 480 mm hoch und besteht aus einem solide mit Bolzen verbundenen Stahlrahmen sowie stabilen Rohren zum Überfahren. Die Stützen bestehen aus gebogenen Stahlblechen, die durch Bolzenverbindungen sehr stabil sind (mehr über die Belastbarkeit erfahren Sie hier).
 
Durch die relativ wenigen Elemente lässt sich die Konstruktion leicht zusammenbauen. Gleichzeitig verringert sich dadurch der Preis für den Rost.
 
Alle Elemente für den Weiderost werden in Dänemark von dänischen Firmen hergestellt.